Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf der Homepage des Simplicissimus-Hauses begrüßen zu können. Professor Dr. Martin Bircher, der geistige Vater des 1998 eröffneten Museums, betonte bei der Einweihungsfeier den Anspruch unseres Hauses: "Das Simplicissimus-Haus soll weit offen stehen für moderne Kunst, Literatur und Musik, im Dialog mit Grimmelshausen, mit europäischen Dichtern und Erzählern".

 

Dank des konsequenten Verzichts auf historische Ausstellungsstücke und der Konzentration auf bedeutende Schöpfungen der Gegenwartskunst und illustrierter Publikationen, wurde das Renchener Simplicissimus-Haus zum ersten rezeptionsgeschichtlichen Literatur-Museum Deutschlands. Rund 250 Aquarelle, Grafiken, Lithografien, Federzeichnungen, Ölbilder und Skulpturen sind im dreigeschossigen Gebäude auf zwei Ebenen ausgestellt. Die Renchener Grimmelshausen-Freunde danken für ihr Interesse und wünschen ihnen einen erkenntnisreichen Besuch unserer Homepage.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir beschlossen, auf die sonntägliche Museumsöffnung bis auf Weiteres zu verzichten. 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 


Monatlich eine Buchempfehlung vom Simplicissimus-Haus

„Das Simplicissimus-Haus lebt“, sagt Klaus Brodbeck, Vorsitzender der Grimmelsfreunde e.V., „ auch während der Pandemie.“ Treffen könnten wir uns zwar im Simplicissimus-Haus zur Zeit nicht. Auch die liebgewonnenen und gewohnten Gespräche in den Veranstaltungspausen seien leider unmöglich. Ein großer Verlust an Gemeinsamkeit sei das, der nicht ausgeglichen, geschweige denn ersetzt werden könne. Was aber nicht heißt, das Simplicissmus-Haus ist nicht präsent. Es dreht die Situation ein wenig um und kommt zu den Menschen. Monatlich wird seit Februar 2021 in einem 15minütigen Video ein Buch empfohlen. Das Video ist jeweils ab etwa Monatsmitte abrufbar.

Im Sommer 2021 unterbricht das Simplicissimus-Haus seine monatlichen Video-Leseempfehlungen. Als Sommerlektüre in entspannter Zeit bieten wir an:

„Wer wir sind“ von Lena Gorelik, 1981 in Petersburg geboren, erzählt von der Übersiedlung ihrer Familie aus St. Petersburg in die Bundesrepublik Deutschland 1992 und den folgenden Jahren, in denen Lena Gorelik die wunderbare Schriftstellerin wurde, die sie ist.  (Rowohlt Berlin, 2021)

Der Erinnerung am Anfang dieses Jahres über ‚10 Jahre nach dem Sturz Mubaraks‘ ist schon wieder vorbei. Warum die Hoffnung auf demokratische Verhältnisse in Ägypten sich in nichts auflöste, analysiert Alaa Al-Aswani in dem Roman „Die Republik der Träumer“. Sein ägyptischer Verleger hielt Alaa Al-Aswani davon ab, den Roman in Ägypten zu veröffentlichen, weil der Autor unweigerlich ins Gefängnis gekommen wäre. Alaa Al-Aswani hat einen Roman geschrieben, der ein universelles Schema zeigt, wie totalitäre Regime demokratische Ziele vereiteln. Dieser Roman vibriert, als nähme frau/man an der „Revolution“ teil. Alaa-Al Aswani, Zahnarzt, Journalist und Schriftsteller, wurde 1957 in Kairo geboren. Er lebt im Exil in New York. (Hanser Verlag, 2021).  

António Lobo Antunes, 1942 in Lissabon geborener, weltberühmter und mit vielen Preisen ausgezeichneter portugiesischer Schriftsteller, der in 40 Sprachen übersetzt wurde, schreibt fast durchweg über portugiesische Geschichte. In seinem neuen Roman „Bis die Steine leichter sind als Wasser“ geht es um den Portugiesischen Kolonialkrieg (1961-1974), in dem Antunes über zwei Jahre als Militärarzt in Angola stationiert war. Ein Roman, der ungeschminkt zur Sprache bringt, was geschah –  wie Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen gut 350 Jahre vorher über den Dreißigjährigen Krieg in „Der Abentheuerliche Simplicissimus Teutsch“ berichtete. (Luchterhand Literaturverlag, 2021)

Von Donna Leon ist Commissario Brunettis dreißigster Fall erschienen „Flüchtiges Begehren“. Der Jubiläumsfall. Über den Inhalt wird hier natürlich nichts verraten! (Diogenes, 2021)  

 

Unsere bisherigen Buchempfehlungen:

Juni-Buchempfehlung: https://youtu.be/abRHbt1QMGA

Mai-Buchempfehlung: https://youtu.be/7C2lPW9qQ78

April-Buchempfehlung: https://youtu.be/faRWcCs6xFo

März-Buchempfehlung: https://youtu.be/xju-ZXRC9WQ

Februar-Buchempfehlung: https://youtu.be/79CeJq7V21Y

Januar-Buchempfehlung: https://youtu.be/Ym9zUSMC6Gk

 

Mitglied bei den Grimmelshausenfreunden e.V. werden

 

Ehrenamtliche Helfer