Vernissage: Aus den Schätzen des Simplicissimus-Hauses · Vol. VII

16.10.2020 um 19:00 Uhr bis 31.01.2021

Die Welt von Feuer und Wasser. André Bucher erlebt Grimmelshausen als Urphänomen

Nach dem großen Grimmelshausen-Jubiläumsjahr 1976 hat die Karlsruher Galeristin Helga Paepcke eine Reihe moderner Künstler zusammengebracht, die sich mit Grimmelshausen und seinem Werk beschäftigt haben. Zu diesen Künstlern gehört auch der Welschschweizer André Bucher (1924-2009), der sich in seinem Werk immer wieder mit den Themen Vulkanismus und Feuer auseinandergesetzt hat. Besonders angesprochen fühlte sich Bucher durch Grimmelshausens Mummelsee-Episode, der Fahrt des Simplicissimus zum Mittelpunkt der Erde. In diesem Zusammenhang schuf er ein Kunstobjektmit Handzeichnungen und Lithografien. Vernissage: Eintritt frei

 

Die Ausstellung ist auch in der Zeit vom 18.10.2020. - 31.01.2021 sonntags von 15:00 - 18:00 Uhr im Rahmen eines Museumsbesuchs (eintrittspflichtig) zu sehen.

 
 

Veranstaltungsort

Grimmelshausenfreunde e.V.

Hauptstr. 57
77871 Renchen

Telefon (07843) 707-42 Museumsführungen
Telefon (07843) 707-0 Geschäftsführung
Telefon (07843) 707-40 Kartenvorverkauf nur noch über Internet (Reservix)
Telefax (07843) 707-23 Fax Geschäftsführung

E-Mail E-Mail:
www.simplicissimushaus.de

Öffnungszeiten:
Sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr
Führungen nach Vereinbarung jederzeit möglich.